Ringen – Wieder 19 Medaillen

THALEISCHWEILER. Eine Woche nach dem Triumph bei der pfälzischen Freistil-Meisterschaft in Friesenheim mit 19 Medaillen und dem ersten Rang in der Vereinswertung imponierten die Jugendringer des AV 03 Speyer auch bei den Griechisch-Römisch-Titelkämpfen in Thaleischweiler.  Speyer, das mit 19 die meisten Teilnehmer stellte, belegte in der Wertung der sieben Vereine einen Punkt hinter VfK Schifferstadt den zweiten Platz und errang 14 Medaillen (fünfmal Gold, sechsmal  Silber, dreimal Bronze).

A-Jugend: Bis 71 kg (4 Teilnehmer): 1. Nikola Pavlov. – C-Jugend: Bis 30 kg (5 Teilnehmer): 1. Luca Löwer, 3. Ilhan Simsek. – Bis 39 kg (6 Teilnehmer): 3. Roman Weber, 5. Philipp Gribov, 6. Leonie Schreiber. -  Bis 46 kg (3 Teilnehmer):  1. Kathi Heß, 2. Justin Schneider. - D-Jugend: Bis 19 kg (1 Teilnehmerin): 1. Milena Schneider. – Bis 25 kg: 2. Jona Schotthöfer, disqualifiziert Leon Schumann. – 27 kg (3 Teilnehmer): 2. Viktor Schreiner. – Bis 32 kg (4 Teilnehmer): 3. Nele Heß, 4. Noah Preston Schneider. – Bis 35 kg (5 Teilnehmer): 5. Paul Kästel. – Bis 41 kg (2 Teilnehmer): 2. Leon Kießler. – E-Jugend: Bis 21 kg (2 Teilnehmer): 1. Elia Schotthöfer. – Bis 24 kg (2 Teilnehmer): 2. Georg Loran. – Bis 30 kg (zwei Teilnehmer): 2. Ioannis Weber.

Die nächsten Einsätze der AV-Jugend sind die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Freistil in Langenlonsheim am 2. Februar und im Griechisch-Römischen Stil in Bad Kreuznach am 16. Februar. /wk