Gewichtheben – Nina Sterckx, Jungtalent aus Belgien

SPEYER. Die Abteilung Gewichtheben des  AV 03 Speyer ist um die zur belgischen Spitzenklasse zählende Nina Sterckx stärker geworden. Sie wohnt in dem Genter Vorort Laarne und ist ein Schützling von Tom Goegebuer, der von 2010 an mehrere Jahre für in der Bundesliga hob. Trotz ihr erst 16 Jahre startete sie 2018 bei der  Europa- Weltmeisterschaft in der Gewichtsklasse bis 55 kg im Erwachsenenbereich. Seit sie 14 ist hält sie belgische Frauen-Titel (2016, 1017, 2018).

„Wir beobachten Nina Stereckx  bereits seit zwei Jahren“, sagte AV-Abteilungsleiter Frand Hinderberger, „sie ist als Sechzehnjähre auch in der 1. Bundesliga ohne Einschränkung startberechtigt“. Nina Sterckx sei „eine Verpflichtung für die Zukunft, die uns auf der Ausländerposition sicherlich über Jahre hinweg helfen kann“. Die Landsfrau der seit zwei Jahren für den Athletenverein startberechtigen Anna Vanbellinghen hebt laut Hinderberger „aktuell in der Klasse bis 55 kg. Ihre Bestleistungen stehen bei 81 kg im Reißen und 101 Kilo im Stoßen sowie bei 142 Kilopunkten. Hier wächst eine neue Julia Schwarzbach heran“. 

In der Klasse bis 55 kg hält Nina Sterckx  mit 81 kg im Reißen und 101 kg im Stoßen die belgische Rekorde aller Alterskategorien und ist auch U 17-Europarekordlerin. Ihre größten sportlichen Erfolge sind die Bronzemedaille  2018 bei der  U 17-Europameisterschaft in der Klasse bis 55 kg und die Silbermedaille bei der U 15-Europameisterschaft 2017 in der Klasse bis 48 kg. /wk