Boule – Heiße Sache

SPEYER. Zu einer in Anbetracht der Hitze heißen Angelegenheit entwickelte sich das Boule-Turnier des AV 03 Speyer.  Sechs Stunden kämpften acht Dreier-Mannschaften, darunter das auf verschiedene Teams verteilte Führungsquartett des Ringer-Verbandes Pfalz um Karl Kuntz (Thaleischweiler) und Markus Scherer (Schifferstadt), um die Platzierungen. Das Team mit dem ältesten Teilnehmer, dem 89-jährigen Eugen Flicker, erwies sich am geschicktesten und gewann den Hauptpreis, einen 50-Euro-Gutschein der Vereinsgaststätte.

1. Eugen Flicker, Kai-Uwe Büchner, Patrick Schulz;

2. und 30-Euro-Gutschein: Markus Scherer, Helmut Abraham, Manfred Hauswirth;

3. und 20-Euro-Gutschein: Helmuth Glavanitsch, Jörg Schanninger, Heinz Dittrich;

4. Karin Schweigert-Kern, Nadja Abraham, Petra Wolf;

5. Csilla Schanninger, Dylan Abraham, Bernd Fahrnbach;

6. Karl Kuntz, Thomas Hauser, Sabine Dechant;

7. Claudia Fahrnbach, Stefan Grote, Klaus Schanninger;

8. Team Holzland-Knorzer.  /wk