Kegeln – Spielbericht vom 24.03.2018

Speyer (lh). - Mit 4 Kegeln zum Sieg

Dass es zwischen Grünstadt und Speyer fast immer enge Endergebnisse gab, war auch bei der DCU Schlussbegegnung 2017/18 am Samstag zu verzeichnen. Mit einem denkbar knappen Ausgang von 4.963/104 zu 4.967/98 Kegeln konnten die Gäste zwei Pluspunkte entführen und ihren vierten Tabellenplatz festigen. Während im ungewohnten Spiel - je drei Spieler pro Team auf den Bahnen - Lambert Hug (796/16:849/17) Kegeln abgeben musste, verringerten Rochus Ott (862/14:836/19) und Reinhard Müller (819/15:797/12) den Rückstand auf fünf Kegeln. In der Schlusspaarung spielten Theo Krug (866/18:836/15), Umberto Pompilio (855/10:824/19), während die Kombination Pascal Schuch (360/17:54:0) und Auswechelspieler Ludwig Nagel (409/8:767/22 auf Gastgeber Seite den Sieg noch sichern konnten. Bis zum Beginn der neuen Verbandsrunde wird man versuchen, bei Turnieren und evtl. Freundschaftsspiele sich kegelmässig fit zu halten. (mbe)