Gewichtheben – Dem Ziel immer näher

2. Bundesliga: AV 03 Speyer II - AC Weinheim 572,0:467,0 (3:0)

SPEYER. Ihrem Ziel, in der 2. Bundesliga Meister zu werden, ist die zweite Gewichtheber-Mannschaft des AV 03 Speyer wie erwartet näher gekommen.

Speyer II hielt den AC Weinheim mit 572,0:467,0 und 3:0 auf Distanz und ließ damit die Erwartung auf die Gruppentitel-Duelle mit KSV Grünstadt steigen. Derzeit liegt die „Zweite“ des Athletenvereins in der Tabelle der Gruppe A mit 18:3 Punkten hinter Grünstadt mit 18:0.

Nichts war es mit der Befürchtung des AV-Abteilungsleiters Frank Hinderberger, Weinheim  könnte Speyer im Reißen Schwierigkeiten bereiten. Für das in dieser Disziplin rein weiblich besetzte südhessische Damen-Trio gingen gleich fünf Versuche daneben und letztlich führte Speyer vor dem Stoßen bereits mit 234,5:181 Kilopunkten.

Obwohl Rückkehrerin Julia Schwarzbach im Stoßen nicht eingriff (die Olympiateilnehmerin  half statt dessen beim Scheibeneinsetzen) und dem Crossfit-Athleten Markus Jakob Platz machte, ließen Speyer dem Gegner auch im Stoßen keine Chance. 337,5:286 lautete hier die Bilanz. Und das, obgleich der mit 110 Kilopunkte beste Speyerer, Max Platzer, beim letzten Stoßversuch (140 kg) scheiterte.

Ergebnisse

AV 03 Speyer II: Julia Schwarzbach (51 kg Körpergewicht) 65 kg, kein Stoßen = 48,5 Kilopunkte. – Caroline Wüst (60,8) 61, 80 = 141 = 88. – Max Platzer (70) 110, 133 = 243 = 110 (1. der Einzel-Gesamtwertung). – Zsoltán Balászfi (70,8) 105, 125 = 230 = 94. – Stephanie Haspel (72) 80, 100 = 180 = 104 (3.). – René Kassel (75,9) 103, 130 = 233 = 85. – Markus Jakob (99,9) kein Reißen, 140 = 42,5 kp.

AC Weinheim: Ivonne Rohde (57,6) 56, 69 = 125 = 80. – Rebecca Lee (60,8) 63, 80 = 143 = 90. – Nanina Brehm (61) 45, 57 = 102 = 49. – Jana Fleischmann (62) 60, 72 = 132 = 77. – Dominik Bickel (73,4) 93, 116 = 209 = 66. – Sven Szymon (74,8) 111, 139 = 250 = 105 (2. der Einzel-Gesamtwertung). /wk