GEWICHTHEBEN – Ratschläge des Ehrenvorsitzenden

AV II deutlicher Sieger in Ladenburg: 524,2:309,2 (3:0)

LADENBURG. Erwartungsgemäss deutlich mit 524,2:309,2 Kilopunkten und 3:0 entschied die zweite Mannschaft des AV 03 Speyer die Zweitbundesliga-Partie beim ASV Ladenburg. Der klare Erfolg des Titelanwärters zeichnete sich nach dem Reißen ab, das Speyer II mit 183,1:94,0 kp gewann.

Zu dem klaren Sieg steuerte die erstmals eingesetzte, von Almir Velagic empfohlene Crossfit-Sportlerin Stephanie Haspel 101 Kilopunkte bei. Die Ansbacherin riss 75 kg, stieß 63 kg und somit 175 kg im Zweikampf. Sie wurde in der Einzel-Gesamtwertung Zweite vor Christina Spindler mit 91 kp (163 kg aus 73+90). Vorne platzierte sich der von Ehrenvorsitzenden Friedel Hinderberger ebenfalls mit Ratschlägen zur Technikverbesserung versehende Mediziner Andrej Beran  mit 114,2 kp (287 kg aus 125+162).

Besonders angetan war Hinderberger von dem deutschen Schülermeister Leon Carvalho da Silva-Prior: "Ich habe noch nie einen 15-Jährigen gesehen, der so leicht 120 Kilo stoßen kann".

ERGEBNISSE

Ladenburg: Nico Wonisch (59,7 kg Körpergewicht) 80 kg Reißen, 100 kg Stoßen = 180 kg Zweikampf = 80 Kilopunkte. - Martha Roß (62,3) 55, 70 = 125 = 68 kp. - Konstanze Werle (63,8) 43, 59 = 102 = 43. - Rüdiger Moser (82,8) 75, 100 = 175 = 17,2. - Luca Carboni (83,5) 85, 115 = 200 = 33. - Lukas Roß (111,4) 127, 150 = 277 = 68.

Speyer II: Christina Spindler (69,6) 73, 90 = 163 = 91 (3. der Einzel-Gesamtwertung). - Stephanie Haspel (70,7) 75, 100 = 175 = 101  (2.). - Zoltán Balászfi jr. (70,8) 95, 115 = 210 = 74. - Leon Carvalho da Silva-Prior (76,7) 90, 120 =  210 = 59. - René Kassel (77,7) 105, 134 = 239 = 85. - Andrej Beran (86,4) 125, 162 = 287 = 114,2 (1.). - wk