Kegeln – Spielbericht vom 18.11.2017

Speyer (lh) - Auswärts war für die SG nichts zu holen

Die Sportkegler der SG AV 03 Speyer/KV Schifferstadt 1 kommen zur Zeit auf den Auswärtsbahnen nicht gut in die Gänge. Erneut musste bei der hohen Auswärtsniederlage von 4.768 zu 5.174 Kegeln bei BSG Giulini e.V. 1 die deutliche Überlegenheit der Gastgeber anerkannt werden. Auf den sehr anspruchsvollen und für Gäste nicht ganz leicht zu bespielenden Platten-bahnen wurden folgende Einzelergebnisse erzielt: Durchgang eins mit Lambert Hug (791:872), Rochus Ott (777:870) und Ludwig Nagel (861:872), die einen Rückstand von 185 Zählern an ihre weiteren Mitspieler übergaben. In Durchgang zwei erzielten die Spieler Theo Krug (796:860), Umberto Pompilio (864:831), während die Kombination Reinhard Müller (148) und Erich Groß (531) sowie auf Gastgeberseite (869) diesen um weitere 221 Kegeln auf insgesamt 406 erhöhten. Am 02.12. - ab 12.00 Uhr - wird die nächste Heimbegegnung gegen KV Grünstadt 4 ausgetragen. (mbe)