Ringen – Sie können auch anders

AV siegt bei WKG im Westerwald mit 20:12 - Siebenmal vorzeitig

MONTABAUR. Nach der unerwartet deutlichen Niederlage (5:20) gegen ASV Ludwigshafen zeigten die Verbandsligaringer des AV 03 Speyer, dass sie auch anders können. Mit 20:12 legten sie in Boden, einem Stadtteil von Montabaur, die zweite Mannschaft des Oberligisten WKG Metternich/Rübenach/Boden auf die Matte.

Jede der sieben Begegnungen in der Ahrbachhalle endete vor der Zeit. Jeweils mit 4:0 Punkten dank technischer Überlegenheit gewannen Ali Reza Amini/57 kg, Salomon Schreiber/75 kg, Patrick Posnjak/98 kg und Sebastian Rieser(130 kg). Auf die gleiche Weise jeweils mit 0:4 verloren Nikola Pavlov/61 kg, Daniel Buller/66 kg und der erstmals aufgebotene Afghanistan-Emigrant Javid Mirzaie.

AV-Trainer Urij Makarov/80 kg fand zum dritten Mal in dieser Runde keinen Gegner. Dem bei Masters-Weltmeisterschaften bewährten Freistil-Spezialisten gehen manche Mannschaften wegen zu erwartender vorzeitiger Niederlagen ihrer möglichen Makarov-Kontrahenten aus dem Weg.

"Den Ausschlag für unseren Erfolg gaben aber die Kämpfe der ,schweren Jungs', von Patrick Posnjak im freien Stil bis 98 kg und von Sebastian Rieser bei den Griechisch-Römischen bis 130 kg", sagte der "ziemlich erstaunte" AV-Abteilungsleiter und Trainer Bernd Fahrnbach.

Die AV-Schüler hatten kampffrei.

ERGEBNISSE

Verbandsliga: WKG Metternich/Rübenach/Boden II - AV 03 Speyer 12:20.

57 kg Freistil: Jan Karch - Ali Reza Amini 0:4 (technisch überlegen/Punktstand 2:18/Kampfzeit 2;55 Minuten. - 61 kg Griechisch-Römisch: Asadullah Najibullah - Nikola Pavlov 4:0 (technisch überlegen/18:0/5:16. - 66 kg F: Farid Gasimov - Daniel Buller 4:0 (technisch überlegen/18:3/2:38). - 75 kg GR: Frederik Brandt - Salomon Schreiber 0:4 (Schultersieg/4:+4/2:23). - 80 kg F: Urij Makarov ohne Gegner, 0:4. - 86 kg GR: Sergej Sorch - Javid Mirzaie 4:0 (technisch überlegen/16:0/1:02). - 98 kg F: Timo Schmidt - Patrick Posnjak 0:4 (technisch überlegen/0:16/2:44). - 130 kg GR: Philipp Dieterle - Sebastian Rieser 0:4 (technisch überlegen/0:15/5:35). /wk